SOP

SOPs (Standard Operating Procedures) bilden die Referenz für die Standardisierung von Arbeitsabläufen und stellen die Arbeitsumgebung zur Verfügung, die für eine verbesserte und effiziente Kommunikation und Koordination innerhalb eines Teams erforderlich ist.

SOPs sollten die Standardaufgaben und Pflichten der Teammitglieder für jede Aufgabe identifizieren und beschreiben (d.h. was-zu-tun-ist und wann-es-zu-tun-ist).

SOPs sollten für kritische Aufgaben durch die Verwendung von Checklisten (d.h. zur Fehlererkennung und -korrektur) ergänzt werden.

SOPs sollten durch Information über spezifische Arbeitsabläufe bei Ausnahmebedingungen und durch Arbeitsanweisungen für spezifische Betriebsbedingungen ergänzt werden (z. B. Notstrombetrieb im OP, Rückfallbetrieb in der Leitstelle, usw.).